28.12.2021 Alarm F03: Gebäudebrand – Einfamilienhaus in Brand

Dienstag, 28.12.2021 04:45 Uhr (Einsatz 14/2021)
Alarmierung: F03 – Gebäudebrand – Wanna

Zu einem Gebäudebrand wurde die Freiwillige Feuerwehr Nordleda am frühen Dienstag Morgen alarmiert. In dem Nachbarort Wanna haben aufmerksame Nachbarn das Feuer in dem Einfamilienhaus entdecken können und umgehend die Einsatzkräfte alarmieren lassen.

Vor Ort angekommen schlugen die Flammen bereits aus dem Dach heraus. Schnellstmöglich wurde eine zusätzliche Wasserversorgung aufgebaut, um eine Ausbreitung des Brandes zu verhindern und benachbarte Gebäude zu schützen. Trotz des schnellen Eingreifens der Ortswehren, kam für den Bewohner des Hauses jede Hilfe zu spät.

Zusätzlich stellte die Wehr Nordleda Atemschutzgeräteträger zur Verfügung und überflog das brennende Haus mit der Drohne des Landkreises Cuxhaven, um potentielle Glutnester aus der Vogelperspektive ausfindig machen zu können.

Nach ca. 3 Stunden gab die Einsatzleitung Entwarnung, sodass die Kamerad*Innen aus Nordleda den Heimweg antreten konnten. Die Brandwache übernahm die Wehr Wanna. Wegen der starken Rauchentwicklung wurden die Anwohner aufgefordert Türen und Fenster geschlossen zu halten.

Am Einsatz beteiligt waren die Freiwilligen Feuerwehren Wanna, Neuenkirchen, Ihlienworth, Krempel und Nordleda. Zudem befanden sich Einsatzkräfte der Polizei Cuxhaven, sowie des DRK vor Ort.

No responses yet

Schreibe einen Kommentar